Vertreterwahlen 2020

Wir suchen … Sie!

Die Vertreterinnen und Vertreter unserer Genossenschaft werden in diesem Jahr neu gewählt.

Sind Sie (wieder) dabei? Sie können sich gerne bei uns melden.

Oder kennen Sie ein Mitglied unserer Genossenschaft, das Sie vorschlagen möchten? Machen Sie uns gerne per Brief oder Mail Ihre Kandidatenvorschläge.

Welche Aufgabe haben Sie als Vertreter/in?

Die Vertretersammlung ist das höchste Gremium unserer Genossenschaft und vertritt die Interessen aller Mitglieder. Sie wird von den zurzeit ca. 2.600 Genossenschaftsmitgliedern gewählt. Der Geschäftsbereich der Genossenschaft ist in sieben Wahlbezirke (Städte Lübbecke, Espelkamp, Preußisch Oldendorf und Rahden sowie Gemeinden Hüllhorst und Stemwede) aufgeteilt, aus denen entsprechend der Mitgliederanzahl Vertreterinnen und Vertreter sowie Ersatzvertreterinnen und -vertreter zu wählen sind.

Mindestens einmal im Jahr findet eine ordentliche Vertreterversammlung statt. Sie, als Mitglied der Vertreterversammlung, haben folgende Aufgaben: Sie beschließen über eine eventuelle Änderung der Satzung und genehmigen u. a. den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss. Auch wählen Sie die Mitglieder des Aufsichtsrates. In der Versammlung können Sie Ihre Anliegen, auch in Vertretung für alle Mitglieder, vorbringen. Sie haben ein Mitspracherecht!

Im Frühjahr 2020 (genaue Termine werden noch bekanntgegeben) finden die Neuwahlen in Form einer Briefwahl statt. Bis dahin suchen wir Kandidatinnen und Kandidaten, die sich der Wahl stellen und in dem Gremium ‚Vertreterversammlung‘ mitarbeiten möchten. Machen Sie uns bitte Ihre Vorschläge!

Wenden sich gerne an unseren Berater für Mitgliederbetreuung:
Herrn Markus Milbe,
Tel. 05741-3459-23,
E-Mail: m.milbe [at] gbsl-luebbecke.de

Er beantwortet kompetent Ihre Fragen zur Wahl.

So funktioniert eine Wohnungsbaugenossenschaft: